Geschäftsbereich Cereals & Ingredients

Insgesamt erzielte der Bereich Cereals & Ingredients ein leichtes Wachstum gegenüber Vorjahr. 2018 war geprägt von der Integration der Zifru Trockenprodukte GmbH und der Snapz Foods AG sowie dem Wachstum der HOCHDORF South Africa Ltd und der Marbacher Ölmühle GmbH.

Im Jahr 2018 erreichte der Geschäftsbereich Cereals & Ingredients einen Netto-Verkaufserlös in Höhe von CHF 30.7 Mio. (VJ 26.6 Mio.; +15.0 %). Insbesondere trug die Marbacher Ölmühle zu diesem Wachstum bei. Über den gesamten Bereich gesehen, konnten einige neue Produkte entwickelt und international vermarktet werden. Seit Dezember 2018 führt Dr. Thomas Eisenring, CEO, den Geschäftsbereich ad interim. Die Übergabe der Führung von Michel Burla, langjähriger Managing Director, erfolgte gut organisiert und ohne Probleme.

Gesellschaften

Der Geschäftsbereich Cereals & Ingredients der HOCHDORF Swiss Nutrition AG lancierte in der Kategorie Private Label neue Kids Food Produkte, wie etwa gesunde Crisps für Kinder ab sechs Monaten, ein Porridge mit Schweizer Vollmilch sowie getrocknete Früchte und Gemüse für Kinder ab drei Jahren. Der gesamte Private Label Bereich erhielt einen neuen, farbenfrohen Auftritt, welcher die Dynamik und den Innovationsgeist besser zum Ausdruck bringt. Auf der internationalen Messe für Private Label PLMA in Amsterdam gab es zahlreiche positive Rückmeldungen.

Die Integration der im November 2017 zugekauften Zifru Trockenprodukte GmbH in die HOCHDORF-Gruppe verlief zügig und erfolgreich. Dies zeigt sich beispielsweise daran, dass Zifru nur wenige Monate später, im Februar 2018, bereits ihren ersten Messeauftritt an der BIOFACH in Nürnberg hatte, gemeinsam mit der Marbacher Ölmühle GmbH.

Die Marbacher Ölmühle GmbH wie auch die Zifru Trockenprodukte GmbH sind gut auf Kurs. Sie konnten über das ganze Jahr hinweg neue Kunden hinzugewinnen und bestehende grösstenteils halten. Die Marbacher Ölmühle etwa steigerte ihren Nettoverkaufserlös von CHF 9.9 Mio. auf CHF 12.1 Mio. (+22.8 % ggü. VJ). Auch was die hervorragende Qualität der Produkte betrifft, konnten beide Unternehmen punkten: Das Hanfsamenöl der Marbacher Ölmühle gewann beim internationalen Superior Taste Award drei von drei möglichen Sternen, das Aprikosenkernöl erhielt deren zwei. Die Zifru Trockenprodukte GmbH reichte erstmalig ein Produkt an diesem Wettbewerb ein. Die getrockneten Apfelspalten gewannen auf Anhieb zwei Sterne. Die Awards werden jeweils im Frühjahr vom International Taste & Quality Institute iTQi vergeben.

HOCHDORF South Africa Ltd konnte ihre Verkäufe der Afrikoa Schokolade ein weiteres Jahr in Folge mehr als verdoppeln, dies jedoch noch auf relativ tiefem Niveau. Aber auch dieses Unternehmen kann mit einer vorzüglichen Produktqualität aufwarten: Die dunkle Schokolade mit 55 % Kakaoanteil erhielt diesen Sommer von der Jury des internationalen «Great Taste» Awards zwei von drei Sternen. Der «Great Taste» ist eine weltweit bedeutende Auszeichnung für Speisen und Getränke und gilt als der «Oskar» der Lebensmittelwelt. Organisiert wird er von der «Guild of Fine Food», UK.

Ausblick

Der Expansionskurs des Geschäftsbereichs Cereals & Ingredients soll dieses Jahr weiter verstärkt werden. Das Augenmerk richtet sich auf den Bereich Private Label sowie auf die Marken Snapz und Afrikoa. Erste grössere Aufträge aus den USA und aus China für Snapz-Produkte liegen vor. Snapz wird im ersten Halbjahr zudem eine neue Webseite aufschalten können. Der Geschäftsbereich wird an verschiedenen Messen präsent sein sowie die Online- und Social-Media Aktivitäten erhöhen.

Im laufenden Geschäftsjahr werden zudem die Produktbereiche Backmischungen, VIOGERM® Weizenkeime sowie Extrudate einer Analyse unterzogen. Es zeichnet sich vor allem die Aufgabe eines grossen Teils des Backwarengeschäftes ab. Entsprechend rechnet der Geschäftsbereich Cereals & Ingredients 2019 mit einem geringeren Netto-Verkaufserlös als im Vorjahr.

Strategie in Kürze

Cereals & Ingredients will sich in der Kategorie Private Label sowie mit der Marke Snapz im Bereich gesunder Kindernahrung weltweit etablieren. Mittelfristig will HOCHDORF South Africa Ltd ihre Afrikoa-Schokolade international vermarkten. Über alle anderen Produkte wird das Portfolio durchleuchtet und je nach Resultat bereinigt. Der Geschäftsbereich Cereals & Ingredients wird sich verstärkt auf Nischenprodukte konzentrieren und sich näher zum Endkonsumenten hinbewegen.

Sortiment

Food Ingredients (VIOGERM® Weizenkeime und Weizenkeimöl sowie knusprige Cerealien – Crisps), Wellnessprodukte (Nahrungsergänzung – Kapseln und Tabletten), Tonika, kaltgepresste Pflanzenöle und Pflanzenmehle aus überwiegend biologischem Anbau, Trockenfrüchte und ‑gemüse sowie Schokolade.

  2018 2017 2016 2015
Netto-Verkaufserlös (in TCHF) 30’65226’645 25’478 24’859*
Umsatzanteil Ausland (in %) 59.5 53.1 49.0 45.9
Verkaufte Mengen (in Tonnen) 8’6387’902 7’474 8’547

* Brutto-Verkaufserlös (in TCHF)