Konsolidierte Erfolgsrechnung

  Erläuterungen im Anhang 

2020
TCHF

in %

2019
TCHF
Angepasst 1

in %
    1.1.20 – 31.12.20   1.1.19 – 31.12.19  
           
Nettoerlöse aus Lieferungen und Leistungen 16) 306’199 100.4 % 456’797 103.9 %
       
Andere betriebliche Erträge 17) 994 0.3 % 1’493 0.3 %
Bestandesänderung Halb- und Fertigfabrikate   –2’192 –0.7 % –18’635 –4.2 %
Produktionserlös   305’001 100.0 % 439’655 100.0 %
       
Material-/Warenaufwand   –210’668 –69.1 % –377’853 –85.9 %
Bruttoergebnis   94’332 30.9 % 61’802 14.1 %
       
Personalaufwand 18)–39’722 –13.0 % –50’757 –11.5 %
Übriger Betriebsaufwand 19) –40’741 –13.4 % –85’754 –19.5 %
Total Betriebsaufwand   –80’463 –26.4 % –136’512 –31.0 %
       
Ergebnis EBITDA   13’869 4.5 % –74’709 –17.0 %
       
Abschreibungen auf Sachanlagen 6) –82’228 –27.0 % –47’891 –10.9 %
Abschreibungen auf immateriellen Werten 8) –684 –0.2 % –3’708 –0.8 %
Erfolg aus Veräusserung von Tochtergesellschaften 27) 1’170 0.4 % –139’001 –31.6 %
Ergebnis EBIT   –67’872 –22.3 % –265’309 –60.3 %
       
Ergebnisanteil von assoziierten Gesellschaften 20) 350 0.1 % 354 0.1 %
Finanzergebnis 20) –5’092 –1.7 % –8’675 –2.0 %
Ordentliches Ergebnis   –72’615 –23.8 % –273’631 –62.2 %
       
Betriebsfremdes Ergebnis 21) 5 0.0 % 11 0.0 %
Ausserordentliches Ergebnis 22) 1 0.0 % –343 –0.1 %
Ergebnis vor Steuern   –72’608 –23.8 % –273’962 –62.3 %
       
Steuern 23) 2’335 0.8 % 2’583 0.6 %
Unternehmensergebnis Konzern   –70’274 –23.0 % –271’378 –61.7 %
       
zurechenbar an:  
Ergebnis laufendes Jahr (Aktionär)   –70’133 –23.0 % –239’200 –54.4 %
Ergebnis laufendes Jahr (Minderheiten)   –141 0.0 % –32’178 –7.3 %
Unternehmensergebnis Konzern   –70’274 –23.0 % –271’378 –61.7 %
       
Unternehmensergebnis pro Aktie (unverwässert) 24) –34.60   –164.55  
Unternehmensergebnis pro Aktie (verwässert) 24) –34.60   –164.55  
  1. Vorjahreswert (2019) angepasst aufgrund der Änderung der Bewertungsgrundsätze für die Hybrid-Anleihe (siehe dazu auch Anhang der Jahresrechnung HOCHDORF-Gruppe «Grundsätze für die Konzernrechnungslegung» sowie Ziffer 15)