Konsolidierte Geldflussrechnung

  Erläuterungen im Anhang 

2020

TCHF

2019
TCHF
Angepasst 1

  1.1.20 – 31.12.20 1.1.19– 31.12.19
Unternehmensergebnis Konzern –70’274 –271’378
Abschreibungen auf Sachanlagen und immateriellen Vermögenswerten 6) 8)82’911 51’599
Erfolg aus Veräusserung von Tochtergesellschaften –1’170 139’001
Währungseffekt auf Veräusserung Tochtergesellschaften 252 302
Nettozinsaufwand 5’494 6’951
Übrige nicht liquiditätswirksame Positionen 2’335 4’966
Bildung (Auflösung) Rückstellungen 14)–8’107 33’486
Buchverluste (-gewinne) auf Veräusserungen von AV 5 341
Ergebnisanteil von assoziierten Gesellschaften –350 –89
Erarbeitete Mittel 11’097 –34’821
In % Nettoerlös aus Lieferungen und Leistungen 3.62 % –7.62 %
     
Veränderung Forderungen aus LL 3)–15’205 2’333
Veränderungen Sonstige Forderungen und aktive Abgrenzungen 3) 5)–8’337 22’684
Veränderungen Vorräte 4)3’899 19’401
Veränderungen Verbindlichkeiten aus LL 9)–5’503 –17’577
Veränderungen Sonstige Verbindlichkeiten und passive Abgrenzungen 11) 12)2’723 –7’450
Veränderung Nettoumlaufvermögen –22’422 19’391
   
Geldfluss aus Betriebstätigkeit (operativer Cashflow) –11’325 –15’430
In % Nettoerlös aus Lieferungen und Leistungen –3.70 % –3.38 %
     
Investitionen in Sachanlagen –2’785 –8’449
Devestitionen von Sachanlagen 25 –91
Investitionen in immaterielle Anlagen –793 –186
Investitionen/Devestitionen in langfristige Finanzanlagen 02’909
Nettogeldfluss aus Kauf (–) / Verkauf (+) von Tochtergesellschaften 3) 27)32’218 37’541
Erhaltene Zinsen und realisierter Gewinn aus Finanzanlagen 0 11
Geldfluss aus Investitionstätigkeiten 28’665 31’736
     
Freier Cashflow 34)17’339 16’306
In % Nettoerlös aus Lieferungen und Leistungen 5.66 % 3.57 %
 
Aufnahme / Rückzahlung kurzfristige Finanzverbindlichkeiten –7’015 8’309
Aufnahme / Rückzahlung langfristige Finanzverbindlichkeiten –7’169 –18’709
Veränderung Minderheitsanteile Kapital und Gewinn –38 –17
Veränderung Pflichtwandelanleihe 2 –1’195 644
Veränderung Kapital Tochtergesellschaften 0 38
Verkauf (Kauf) eigene Aktien Nettogeldfluss 0 235
Bezahlte Zinsen –9’501 –17’319
Geldfluss aus Finanzierungstätigkeiten –24’919 –26’818
     
Einfluss aus Währungsumrechnung –210 –71
Total Mittelzufluss (-abfluss) –7’790 –10’583
     
Flüssige Mittel zu Periodenbeginn 20’201 30’784
Flüssige Mittel zu Periodenende 12’411 20’201
  1. Vorjahreswert (2019) angepasst aufgrund der Änderung der Bewertungsgrundsätze für die Hybrid-Anleihe (siehe dazu auch Anhang der Jahresrechnung HOCHDORF-Gruppe «Grundsätze für die Konzernrechnungslegung» sowie Ziffer 15) / Cashflow Rechnung angepasst wegen separatem Ausweis Flüssiger Mittel und Wertschriften
  2. Cash Abfluss durch die zu entrichtende Emissionsabgabe